Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu
dekKirchen AlpenrodKirche Alpenrod

Alpenrod

Glauben gemeinsam gestalten

Herzlich Willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Alpenrod, 
zu der die Orte Alpenrod, Bellingen, Dehlingen, Enspel, Hirtscheid, Lochum, Nistertal/Büdingen, Rotenhain, Stockum-Püschen und Todtenberg gehören.

Die Ev. Kirchengemeinde Alpenrod versteht sich als eine Generation verbindende Gemeinschaft von Christen unterschiedlicher Herkunft mit ihrer je eigenen Glaubensgeschichte, deren Verbundenheit als Gemeinde sich verschiedenartig gestaltet.

"Wir lassen die Kirche im Dorf!"

Der herausgehobene Platz in der Mitte des Dorfes spricht für die Bedeutung der Kirche im Mittelpunkt des alltäglichen Lebens. Sie bildet - gestern wie heute - für viele Menschen einen Ruhepol im oft rasenden Zeitgeschehen. Wir möchten uns darum als Kirchengemeinde bewusst und gezielt:

• in den sonntäglichen Gottesdiensten in unserem schönen, hellen Gotteshaus,

• in den Gruppen, die sich in unserem Gemeindehaus über die ganze Woche verteilt - vom Krabbelkreis über Kinder, Jugendliche, Erwachsene bis hin zu Senioren zu gemeinsamem Spiel, Singen, Musizieren, Nachdenken über Gottes Wort - und vielem mehr treffen,

• oder bei Aktionen (wie z.B. Geburtstagskaffee, Konzerten, Gemeindefesten, Freizeiten, etc.) ins dörfliche Gemeinschaftsleben einbringen und es fördern.

Der Kirchenvorstand gibt vierteljährlich einen Gemeindebrief heraus, der über das Gemeindeleben informiert oder auch allgemeine Themen aus Kirche und Gesellschaft anspricht.

 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt und weitere Informationen

shgPfarrer Ulrich SchmidtPfarrer Ulrich Schmidt

Pfarrer Ulrich Schmidt

Am Kirchplatz 2

57642 Alpenrod

Telefon: 02662/1022

Fax: 02662/3205

E-Mail: ev.kirche.alpenrod@gmx.de


Im Gemeindebüro ist Gemeindesekretärin Marita Brenk immer montags zwischen 8.30 Uhr und 11.30 Uhr und freitags zwischen 14 Uhr und 16 Uhr unter oben genannter Anschrift erreichbar.

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“
- 2. Timotheus 1,7 -

 
Auch in Zeiten von Corona Glauben gemeinsam gestalten
 

Liebe Gemeindeglieder,

die weitere Ausbreitung des Corona-Virus ist eine schwerwiegende Bedrohung. Es ist mittlerweile sehr deutlich, dass es nicht nur darum geht, Einzelne zu schützen. Gemeinsam müssen wir alles tun, um eine Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Mindestens bis zum Ende der kommenden Ferien bis nach den Osterferien, das heißt einschließlich des 19. Aprils, wird es darum auch in unserer Kirche keine Gottesdienste mehr geben. Wir sind uns bewusst, dass auch Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern in diese Zeit fällt, doch aus Gründen der Vernunft und Nächstenliebe verzichten wir in schweren Herzens auf die Gottesdienste in unserer Kirche. Selbstverständlich werden sie uns in den nächsten Wochen fehlen. Als Ergänzung zu den Gottesdiensten im Fernsehen und Rundfunk bieten wir Ihnen darum ab dem kommenden Sonntag an jedem Wochenende eine Andacht per E-Mail an.  Melden Sie sich einfach unter: ev.kirche.alpenrod@gmx.de.

Wir wollen auch in Zeiten von Corona unseren Glauben gemeinsam gestalten - zwar „in räumlicher Distanz, aber innerer Verbundenheit“, wie es unsere Pröpstin Annegret Puttkammer formuliert hat. Zur Gottesdienstzeit werden darum die Glocken unserer Kirche in Alpenrod auch weiterhin läuten, dass auch wir uns „zur gewohnten Gottesdienstzeit zwar nicht persönlich in der Kirche treffen, aber wissen, dass Andere mit derselben Liturgie in ihren Wohnzimmern oder Küchen sitzen, dieselbe Predigt lesen und gemeinsam beten. (…) Beten wir um Heilung für die Erkrankten, um Gelassenheit in der Bevölkerung, um Weisheit und Weitblick für alle Verantwortlichen und um Gottes Geist für alle, die an wirksamen Medikamenten forschen. Gott segne und behüte Sie!"

Im Namen des Kirchenvorstands grüße ich Sie ganz herzlich,

Ihr Pfarrer Ulrich Schmidt 

Natürlich bin ich gerne für Gespräche, Gebete und Seelsorge unter der Nummer 02662/1022 telefonisch Sie erreichbar.

to top