Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Fotoshooting: Projekt des Diakonischen Werks soll stark gegen Sucht machen

Kalender zeigt mutige Jugendliche auf einer Heldinnenreise

Die großen Abenteuerreisen führend nicht immer durch den Weltraum, durch düstere Höhlen oder über tosende Meere. Diese hier beginnt im Westerwälder Stöffelpark.

bon

Kino, Konzerte und Ausflüge

Veranstaltungsreihe Frieden

Unter dem diesjährigen Jahresthema Frieden lädt die Evangelische Kirchengemeinde Kirburg zu mehreren Veranstaltungen ein. Den Auftakt macht der Kinofilm „Der Pfad“, den die Kirchengemeinde in Kooperation mit dem Cinexx Hachenburg anbietet.

bon

Ehemaliger Lehrer aus Tansania erklärt den Alltag an der Schule, die Mogendorfer Eberhard Ströder bauen lässt

Tansania: So erleben Kinder einen Tag in der Grundschule

Eberhard Ströders Herzenssache feiert ihren siebten Geburtstag: 2016 beginnt unter seiner Regie der Bau einer Grundschule im Nordosten Tansanias, nahe des Ortes Segera. Es ist das bisher größte Projekt des Mogendorfers, der sich seit vielen Jahren für das afrikanische Land einsetzt.

dek

Wenn Geschichte ganz nahe ist: Namen der getöteten Juden und Abschiedsbrief vorgelesen

Shoa-Gedenkfeier in Höhr-Grenzhausen: 100 Jugendliche erinnern an das Grauen

„Shoa“ – das ist hebräisch und bedeutet „Unheil“ oder „Verderben“. Der Begriff fasst den nationalsozialistischen Völkermord an mehr als 6 Millionen Juden zusammen.

bon

Trauer um den stellvertretenden Schulleiter der BBS

Pfarrer Andreas Steinebach verstorben

Nach schwerer Krankheit ist der langjährige Schulpfarrer der Berufsbildenden Schule (BBS) in Montabaur, Andreas Steinebach, am 1. Januar mit 63 Jahren verstorben. Er war zuletzt der stellvertretende Schulleiter der BBS.

dek

Westerwald Aktuell

27.01.2023 bon

Kalender zeigt mutige Jugendliche auf einer Heldinnenreise

Die großen Abenteuerreisen führend nicht immer durch den Weltraum, durch düstere Höhlen oder über tosende Meere. Diese hier beginnt im Westerwälder Stöffelpark.

26.01.2023 shgo

Veranstaltungsreihe Frieden

Unter dem diesjährigen Jahresthema Frieden lädt die Evangelische Kirchengemeinde Kirburg zu mehreren Veranstaltungen ein. Den Auftakt macht der Kinofilm „Der Pfad“, den die Kirchengemeinde in Kooperation mit dem Cinexx Hachenburg anbietet.

26.01.2023 bon

Tansania: So erleben Kinder einen Tag in der Grundschule

Eberhard Ströders Herzenssache feiert ihren siebten Geburtstag: 2016 beginnt unter seiner Regie der Bau einer Grundschule im Nordosten Tansanias, nahe des Ortes Segera. Es ist das bisher größte Projekt des Mogendorfers, der sich seit vielen Jahren für das afrikanische Land einsetzt.

25.01.2023 bon

Shoa-Gedenkfeier in Höhr-Grenzhausen: 100 Jugendliche erinnern an das Grauen

„Shoa“ – das ist hebräisch und bedeutet „Unheil“ oder „Verderben“. Der Begriff fasst den nationalsozialistischen Völkermord an mehr als 6 Millionen Juden zusammen.

24.01.2023 shgo

Pfarrer Andreas Steinebach verstorben

Nach schwerer Krankheit ist der langjährige Schulpfarrer der Berufsbildenden Schule (BBS) in Montabaur, Andreas Steinebach, am 1. Januar mit 63 Jahren verstorben. Er war zuletzt der stellvertretende Schulleiter der BBS.

19.01.2023 shgo

Anspruchsvolle Chorliteratur singen

Sängerinnen und Sänger gesucht! Wer hat Lust, im ersten Jahresviertel anspruchsvolle Chorliteratur zu singen? Die Gelegenheit dazu bietet die Evangelische Kantorei Ransbach-Baumbach – Hilgert. Als Chor der Musikkirche gestaltet sie am Samstag vor Palmsonntag, dem 01.04.2023 um 17 Uhr den Musikalischen Abendgottesdienst in der Musikkirche, Kirchstraße 14 in 56235 Ransbach-Baumbach.

Schnelleinstiege

Losung und Lehrtext für Sonntag, 29. Januar 2023
HERR, Gott Zebaoth, tröste uns wieder; lass leuchten dein Antlitz, so ist uns geholfen. Psalm 80,20
Unser Gott ist voll Liebe und Erbarmen; er schickt uns den Retter, das Licht, das von oben kommt. Dieses Licht leuchtet allen, die im Dunkeln sind. Lukas 1,78-79
to top