Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Sabine Bertram-Schäfer in Herborn eingeführt

Neue Pröpstin: Hoffnung in die Welt tragen

Die neue evangelische Pröpstin für den Bereich Nord-Nassau, Sabine Bertram-Schäfer, hat das Verbreiten von Hoffnung als eine der wichtigsten Aufgaben der Kirche bezeichnet. Bei ihrer Einführung erinnerte sie an die Vereinsamung von Älteren in der Corona-Pandemie, die Herausforderungen des Pflegepersonals oder die kritische Situation von Gastronomiebetrieben.

bon

Ganz anders oder fast ganz gleich

Advent und Weihnachten im Westerwald

Am Heiligen Abend sind die Evangelischen Kirchen für gewöhnlich voll. Viele Christen wollen gerade an den Weihnachtsfeiertagen daran denken, dass Gott Mensch wurde und sich in der Gemeinschaft mit anderen Gläubigen darüber freuen, dass er in Christus zu den Menschen kam.

Die Pauluskirche in Montabaur erstrahlt in leuchtendem Lila. bon

Adventskoffer ist auf dem Weg durch den Westerwald

Maria und Josef sind auf der Reise

Am Heiligen Abend werden Maria und Josef in der Evangelischen Schlosskirche in Westerburg erwartet. Bettina Kaiser aus der Evangelischen Kirchengemeinde Westerburg und Pfarrerin Sabine Jungbluth von der Evangelischen Erwachsenenbildung des Dekanats sind sehr gespannt, ob das wie geplant klappen wird.

Bettina Kaiser (links) und Pfarrerin Sabine Jungbluth sind gespannt, ob Maria und Josef am Heiligen Abend wieder zurück in der Westerburger Schlosskirche sein werden shg

Evangelische Angebote gibt’s auch im Corona-Advent

Digitale Adventskalender-Türchen öffnen

Digitale Angebote sorgen auch im Advent unter den Corona-Bedingungen für schöne Überraschungen in der Vorweihnachtszeit. Statt Adventssingen und lebendigen Adventskalendern lassen sich die Online-Adventskalendertürchen sicher und bequem von Zuhause aus öffnen und bringen eine Einstimmung auf die Festtage.

ekhn/Peter Bongard

Westerwälder diskutieren über die Zukunft des Waldes

Online-Diskussion: Waldesrauschen oder Kahlschlag?

Ein Spaziergang im Wald ist im Westerwald mitunter zu einem unerfreulichen Erlebnis geworden. Statt dichter Wälder säumen kahle Flächen und abgeholzte und zu hohen Mauern aufgestapelte Bäume die, von Forstfahrzeugen zermatschten, Waldwege.

dek

Auch Online-Adventskalender verzaubern die vorweihnachtliche Zeit. In der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Marienberg wird täglich ein digitales "Türchen" aufgemacht. Hier gehts zum Lebendigen Adventskalender auf dem Kirchenkanal bei You Tube. Auch die Jugendkirche "waytoJ" zeigt täglich kleine Impulse, Aktionen und Rezepte auf ihrem Instagram-Account.

Westerwald Aktuell

04.12.2020 bon

Neue Pröpstin: Hoffnung in die Welt tragen

Die neue evangelische Pröpstin für den Bereich Nord-Nassau, Sabine Bertram-Schäfer, hat das Verbreiten von Hoffnung als eine der wichtigsten Aufgaben der Kirche bezeichnet. Bei ihrer Einführung erinnerte sie an die Vereinsamung von Älteren in der Corona-Pandemie, die Herausforderungen des Pflegepersonals oder die kritische Situation von Gastronomiebetrieben.

Die Pauluskirche in Montabaur erstrahlt in leuchtendem Lila.

03.12.2020 shgo

Advent und Weihnachten im Westerwald

Am Heiligen Abend sind die Evangelischen Kirchen für gewöhnlich voll. Viele Christen wollen gerade an den Weihnachtsfeiertagen daran denken, dass Gott Mensch wurde und sich in der Gemeinschaft mit anderen Gläubigen darüber freuen, dass er in Christus zu den Menschen kam.

Bettina Kaiser (links) und Pfarrerin Sabine Jungbluth sind gespannt, ob Maria und Josef am Heiligen Abend wieder zurück in der Westerburger Schlosskirche sein werden

02.12.2020 shgo

Maria und Josef sind auf der Reise

Am Heiligen Abend werden Maria und Josef in der Evangelischen Schlosskirche in Westerburg erwartet. Bettina Kaiser aus der Evangelischen Kirchengemeinde Westerburg und Pfarrerin Sabine Jungbluth von der Evangelischen Erwachsenenbildung des Dekanats sind sehr gespannt, ob das wie geplant klappen wird.

29.11.2020 shgo

Digitale Adventskalender-Türchen öffnen

Digitale Angebote sorgen auch im Advent unter den Corona-Bedingungen für schöne Überraschungen in der Vorweihnachtszeit. Statt Adventssingen und lebendigen Adventskalendern lassen sich die Online-Adventskalendertürchen sicher und bequem von Zuhause aus öffnen und bringen eine Einstimmung auf die Festtage.

26.11.2020 shgo

Online-Diskussion: Waldesrauschen oder Kahlschlag?

Ein Spaziergang im Wald ist im Westerwald mitunter zu einem unerfreulichen Erlebnis geworden. Statt dichter Wälder säumen kahle Flächen und abgeholzte und zu hohen Mauern aufgestapelte Bäume die, von Forstfahrzeugen zermatschten, Waldwege.

26.11.2020 bon

Bitte keinen Abschiedsschmerz: Pfarrer Groß geht

Der Mann macht was her: Dichter Bart, buschige Augenbrauen, stattliche Größe. Und ein gesundes Selbstbewusstsein: „Ihr verliert den Besten, den Ihr hattet“, sagt er, der Herr Pfarrer aus Wirges, während er sich eine Selbstgedrehte zurechtzupft. Dann lacht er lauthals – und man weiß nicht so recht, ob er den Satz ernst meint oder nicht.

Advents- und Weihnachtsgottesdienste unserer Kirchengemeinden hier entlang!

ekhnPfarrer Dr. Axel WengenrothPfarrer Dr. Axel Wengenroth

Der Rheinland-pfälzische Landtagspräsident Hendrik Hering aus Hachenburg hat in seiner Reihe "Drei-Fragen-an" den Dekan des Evangelischen Dekanats Westerwald, Dr. Axel Wengenroth, befragt. Wengenroth spricht über Kirche in Coronazeiten und die gesellschaftlichen Auswirkungen der Pandemie. Hier der Link zum You Tube Video.

Schnelleinstiege

Losung und Lehrtext für Samstag, 05. Dezember 2020
Ein Vater der Waisen und ein Helfer der Witwen ist Gott in seiner heiligen Wohnung, ein Gott, der die Einsamen nach Hause bringt, der die Gefangenen herausführt, dass es ihnen wohlgehe. Psalm 68,6-7
Am Abend, da die Sonne untergegangen war, brachten sie zu Jesus alle Kranken und Besessenen. Und die ganze Stadt war versammelt vor der Tür. Und er heilte viele. Markus 1,32-34
to top