Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Großes Gemeindefest am 21. Oktober

Alpenrod: Vorzeige-Kirche blüht seit 175 Jahren

Sogar ein Kunstreiseführer schwärmt von der evangelischen Kirche in Alpenrod. Der Schmöker aus einem renommierten deutschen Verlag bezeichnet das Gotteshaus als gutes „Beispiel für die Kirchenbaukunst des 19. Jahrhunderts“. Am Sonntag, 21. Oktober, feiert das Vorzeigegebäude Geburtstag: 175 Jahre ist die Kirche in ihrer jetzigen Form alt.

bon

Viele Kirchengemeinden erinnern an Gottes Gaben

Das Erntedankfest unter der Kreuzlinde gefeiert

Geschmückte Altäre, ungewöhnliche Orte: Die Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Westerwald haben den Erntedanksonntag auf ganz unterschiedliche Weise gefeiert. Auch wenn es währenddessen manchmal ganz schön stürmte.

bon

Klangvolles Geburtstagsfest im November

Der Gemündener Posaunenchor hält der Musik seit 125 Jahren die Treue

Ob die fünf Handwerker geahnt haben, was sie da tun? Eigentlich wollen die Stuckateure aus Gemünden nur Musik machen, als sie sich im Jahr 1893 zum ersten Mal treffen. Als Ausgleich für die schwere Arbeit, als Gotteslob, weil’s ihnen Spaß macht.

dek

Zurück in den Westerwald

Neue Pfarrerin in Neunkirchen

Sie kennt sie schon, die sanften Hügel und den kühlen Wind des Westerwaldes. Anja Jacobi war schon mal Pfarrerin im Westerwald, genauer gesagt in Neuhäusel. Nun ist sie zurückgekehrt, um die vakante Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Neunkirchen zu übernehmen.

shg

Orgel- und Chormusik begeisterte Konzertgäste

Benefizkonzert für griechisches Waisenhaus

Zu einem ganz besonderen Benefizkonzert hatten die Ortsgemeinde Kirburg und die Ev. Kirchengemeinde Kirburg eingeladen. An der Orgel spielten der junge Organist Felix Flemming und Frater Gregor Brandt aus dem Kloster Marienstatt.

dek

Westerwald Aktuell

15.10.2018 bon

Alpenrod: Vorzeige-Kirche blüht seit 175 Jahren

Sogar ein Kunstreiseführer schwärmt von der evangelischen Kirche in Alpenrod. Der Schmöker aus einem renommierten deutschen Verlag bezeichnet das Gotteshaus als gutes „Beispiel für die Kirchenbaukunst des 19. Jahrhunderts“. Am Sonntag, 21. Oktober, feiert das Vorzeigegebäude Geburtstag: 175 Jahre ist die Kirche in ihrer jetzigen Form alt.

08.10.2018 bon

Das Erntedankfest unter der Kreuzlinde gefeiert

Geschmückte Altäre, ungewöhnliche Orte: Die Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Westerwald haben den Erntedanksonntag auf ganz unterschiedliche Weise gefeiert. Auch wenn es währenddessen manchmal ganz schön stürmte.

08.10.2018 bon

Der Gemündener Posaunenchor hält der Musik seit 125 Jahren die Treue

Ob die fünf Handwerker geahnt haben, was sie da tun? Eigentlich wollen die Stuckateure aus Gemünden nur Musik machen, als sie sich im Jahr 1893 zum ersten Mal treffen. Als Ausgleich für die schwere Arbeit, als Gotteslob, weil’s ihnen Spaß macht.

04.10.2018 shgo

Neue Pfarrerin in Neunkirchen

Sie kennt sie schon, die sanften Hügel und den kühlen Wind des Westerwaldes. Anja Jacobi war schon mal Pfarrerin im Westerwald, genauer gesagt in Neuhäusel. Nun ist sie zurückgekehrt, um die vakante Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Neunkirchen zu übernehmen.

04.10.2018 shgo

Benefizkonzert für griechisches Waisenhaus

Zu einem ganz besonderen Benefizkonzert hatten die Ortsgemeinde Kirburg und die Ev. Kirchengemeinde Kirburg eingeladen. An der Orgel spielten der junge Organist Felix Flemming und Frater Gregor Brandt aus dem Kloster Marienstatt.

27.09.2018 shgo

Hunderte Menschen bei Gedenkfeier

Mehrere hundert Menschen sind der Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Unnau zu einer Gedenkfeier für den 15jährigen Daniel aus Unnau-Korb gefolgt. Die Trauernden kamen zu Fuß über die umliegenden Felder zur der Stelle auf einem freien Feld zwischen Unnau und Korb, an der der Jugendliche tot aufgefunden worden war.

Schnelleinstiege

Hier ist der Baufortschritt am Haus der Kirche in Westerburg zu beobachten!

Losung und Lehrtext für Dienstag, 16. Oktober 2018
Recht und Gerechtigkeit tun ist dem HERRN lieber als Opfer. Sprüche 21,3
Richtet nicht nach dem, was vor Augen ist, sondern richtet gerecht. Johannes 7,24
to top