Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Schülerschaft des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg spielt „15000 Pässe für Katar“

Fußball-WM: Jugendliche setzen Zeichen für Menschenrechte

120 Schülerinnen und Schüler haben sich im Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg 15000 Pässe zugespielt. Mit der Aktion „15000 Pässe für Katar“ erinnerten die Jugendlichen an die vielen Gastarbeiter, die seit der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ums Leben gekommen sind.

bon

Capella Taboris

Kompositionen zu Tod und ewigem Leben

Im Rahmen der Veranstaltungen zum 150. Jubiläum der Evangelischen Kirche in Kirburg war vor dem Ewigkeitssonntag die Musikkirche mit der Cappella Taboris dort zu Gast. Mit tief bewegenden Kompositionen zum Thema Tod und ewiges Leben nahmen die Musikerinnen und Musiker ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in ihren Bann.

dek

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg

Diakonisches Schülerpraktikum auf Island

Das Diakoniepraktikum der elften Klassen des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg ist eine gute Tradition, um diakonische Inhalte und soziale Arbeit kennen zu lernen. Im zehnten Jahr des Praktikums konnte eine Gruppe Schüler dieses Jahr an einem besonderen Ort mithelfen.

Ev. Gymnasium / Tobias Ohmann

Gedenken an die Toten: Mitmachen bei „15000 Pässe für Katar“

Fußball-WM: Jugendliche kicken für Menschenrechte

Am 20. November rollt ab 17 Uhr der Ball: Mit der Partie Katar gegen Ecuador beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Ein Großereignis, das viele Fragen aufwirft. 15000 Gastarbeiter sollen laut Amnesty International in Katar seit der WM-Vergabe im Jahr 2010 ums Leben gekommen sein.

dek

„Café International“ in Wallmerod

Bewährter Willkommenstreff soll wieder starten

Sehr erfolgreich hat die Evangelische Kirchengemeinde Wallmerod in Kooperation mit der Verbandsgemeinde und anderen Partnern vor den Corona-Jahren einen Willkommenstreff für Geflüchtete betrieben. Begonnen hatte 2015 alles damit, dass Geflüchtete regelmäßig aus ihren engen Unterkünften auf den Dorfplatz an der Linde in Wallmerod kamen, um sich zu treffen, berichtet Pfarrerin Heike Meissner.

Pfarrerin Heike Meissner und Flüchtlingskoordinatorin Jeanette Lancé laden zum Café International in das Evangelische Gemeindehaus in Wallmerod ein. shg

Westerwald Aktuell

23.11.2022 bon

Fußball-WM: Jugendliche setzen Zeichen für Menschenrechte

120 Schülerinnen und Schüler haben sich im Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg 15000 Pässe zugespielt. Mit der Aktion „15000 Pässe für Katar“ erinnerten die Jugendlichen an die vielen Gastarbeiter, die seit der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ums Leben gekommen sind.

22.11.2022 shgo

Kompositionen zu Tod und ewigem Leben

Im Rahmen der Veranstaltungen zum 150. Jubiläum der Evangelischen Kirche in Kirburg war vor dem Ewigkeitssonntag die Musikkirche mit der Cappella Taboris dort zu Gast. Mit tief bewegenden Kompositionen zum Thema Tod und ewiges Leben nahmen die Musikerinnen und Musiker ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in ihren Bann.

16.11.2022 shgo

Diakonisches Schülerpraktikum auf Island

Das Diakoniepraktikum der elften Klassen des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg ist eine gute Tradition, um diakonische Inhalte und soziale Arbeit kennen zu lernen. Im zehnten Jahr des Praktikums konnte eine Gruppe Schüler dieses Jahr an einem besonderen Ort mithelfen.

15.11.2022 bon

Fußball-WM: Jugendliche kicken für Menschenrechte

Am 20. November rollt ab 17 Uhr der Ball: Mit der Partie Katar gegen Ecuador beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Ein Großereignis, das viele Fragen aufwirft. 15000 Gastarbeiter sollen laut Amnesty International in Katar seit der WM-Vergabe im Jahr 2010 ums Leben gekommen sein.

Pfarrerin Heike Meissner und Flüchtlingskoordinatorin Jeanette Lancé laden zum Café International in das Evangelische Gemeindehaus in Wallmerod ein.

14.11.2022 shgo

Bewährter Willkommenstreff soll wieder starten

Sehr erfolgreich hat die Evangelische Kirchengemeinde Wallmerod in Kooperation mit der Verbandsgemeinde und anderen Partnern vor den Corona-Jahren einen Willkommenstreff für Geflüchtete betrieben. Begonnen hatte 2015 alles damit, dass Geflüchtete regelmäßig aus ihren engen Unterkünften auf den Dorfplatz an der Linde in Wallmerod kamen, um sich zu treffen, berichtet Pfarrerin Heike Meissner.

Volker Jung im Fußballstadion

14.11.2022 vr

Kirchenpräsident: Mit Fußball-WM in Katar aktiv auseinandersetzen

Eine Fußball-WM, so umstritten wie beiher keine: Zunächst war die Vergabe der Weltmeisterschaft ins Emirat Katar und dann die Terminänderung vom Sommer in den Winter strittig. Doch nicht nur deshalb ist es wichtig, sich mit dem Sportereignis auseinanderzusetzen, sagt Kirchenpräsident Jung

Die Jahresrechnung 2020 kann im Karl Herbert Haus in Westerburg, Neustraße 42, vom 14. bis 25.11.2022 eingesehen werden. Wir bitten um Terminabsprache unter 02663 9682-0.

Schnelleinstiege

Losung und Lehrtext für Samstag, 26. November 2022
Ich werde wandeln vor dem HERRN im Lande der Lebendigen. Psalm 116,9
Gott aber ist nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebenden; denn ihm leben sie alle. Lukas 20,38
to top