Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Nachrichten

12.02.2020 shgo

Tanzen auf der Linie

Zu einem tänzerischen Nachmittag ins Evangelische Gemeindehaus hat die Kirchengemeinde Kirburg eingeladen. Line Dance Trainerin Gabriele Mikolayczack führte die Teilnehmenden in den Line Dance ein.
Erika Dickmann überreicht Wilfried Kehr eine Spende in Höhe von 1000 Euro für die Arbeit des Diakonischen Werks in Westerburg.

11.02.2020 shgo

Unterstützung für das Diakonische Werk

Eine großzügige Spende hat das Regionale Diakonische Werk in Westerburg in Empfang genommen. Erika Dickmann vom Seniorenheim Dickmann in Rennerod überreichte einen Scheck in Höhe von 1000 € an den Leiter Wilfried Kehr.

10.02.2020 smx

Nachwuchsreporter gesucht - jetzt bewerben!

Fünf Tage Frankfurt am Main, fünf Tage Kirchentag und fünf Tage für den Start in den Journalismus: Die Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Rundfunk (aer) bietet zusammen mit der Hörfunkschule Frankfurt und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ein einzigartiges Projekt für junge Menschen, die in die Medien starten möchten: eine Hospitanz in Frankfurt am Main in der Kirchentagsredaktion der deutschen privaten Radiosender.

10.02.2020 bon

Mit dem Rad durch die Passionszeit

Mal angenommen, das Fahrrad wäre nicht 1817, sondern schon rund 1800 Jahre früher erfunden worden: Der Apostel Paulus hätte den Drahtesel auf seinen zahlreichen Reisen sicher sehr zu schätzen gewusst. Denn Radfahren ist nicht nur eine gesunde Art, kurze und längere Strecken bequem zurückzulegen. Es hilft auch, den Kopf frei für klare Gedanken über Gott und die Welt zu bekommen.

10.02.2020 bon

Ökumenische Gottesdienste machen Lust auf Fest des Glaubens

Der Ökumenische Kirchentag wirft seine Schatten voraus: Rund 15 Monate vor dessen Start in Frankfurt haben sich zahlreiche katholische und evangelische Gemeinden auf das große Glaubensfest eingestimmt und einen „Kirchentagssonntag“ gefeiert.
Nadine Bongard und Wilfried Kehr werden künftig zusammen die Fachstelle für Gesellschaftliche Verantwortung im Evangelischen Dekanat Westerwald übernehmen.

05.02.2020 shgo

Evangelische Kirche verstärkt Engagement für die Gesellschaft

Der Fachbereich Gesellschaftliche Verantwortung im Evangelischen Dekanat Westerwald erhält ein neues Gesicht. Nadine Bongard aus Marienrachdorf hat ab dem ersten Februar mit einer halben Stelle hier die Arbeit aufgenommen.
Den 11. Tag für Mitarbeitende organisierten die Jugendreferenten Astrid Möller, Barbara Maage, Hartmut Heuser (Dill), Klaus Grübener (Biedenkopf-Gladenbach), Anna da Silva (Weilburg), Edwin Pfuhl (Runkel) sowie Marco Herrlich und Christoph Franke (Westerwald).

05.02.2020 shgo

Viele Ideen für die Praxis

Voneinander lernen und miteinander Spaß an der kirchlichen Jugendarbeit haben, das zeichnet den „Tag für Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit“ in der Propstei Nord-Nassau aus. Das Treffen findet zum elften Mal in Herborn statt.
Wilfried Kehr (li.) vom Männerteffpunkt des Evangelischen Dekanats Westerwald hat Paul-Henri Campbell zum Vortrag über "Tattoos und Religion" eingeladen.

05.02.2020 shgo

Wenn Glaube unter die Haut geht

Tattoos sind im Trend. Sie sind dem eher zwielichtigen Ruf des Knast- oder Matrosenschmucks längst entkommen und zum Mainstream geworden. Und dennoch steckt dahinter der Wunsch vieler Menschen nach Einzigartigkeit.
Die StudienstufePlus, ein Projekt der Oberstufe des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg, unternahm eine Exkursion zur Evangelischen Landjugendakademie nach Altenkirchen

02.02.2020 shgo

Chancen und Risiken der Sozialen Medien erkennen

Die digitale Welt birgt nicht nur Chancen, sondern auch Risiken, die zu bewältigen Zivilcourage erfordert. Vor diesem Hintergrund unternahm die StudienstufePlus, ein Projekt der Oberstufe des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg, eine Exkursion zur Evangelischen Landjugendakademie nach Altenkirchen.
Die mehr als 1100 Jahre alte St. Severus Stiftskirche in Gemünden gilt als älteste Kirche des Westerwaldes. Hier werden sich evangelische, freikirchliche und katholische Christen zum Gottesdienst treffen.

31.01.2020 shgo

Ökumenischer Sonntag stimmt auf den Kirchentag ein

Die Vorbereitungen für den Ökumenischen Kirchentag vom 12.-16. Mai 2021 in Frankfurt am Main laufen bei den Organisatoren schon auf Hochtouren. „Schaut hin“ – unter diesem Leitwort aus Markus 6, 38 feiern wir gemeinsam mit mehr als 100.000 Menschen jeden Alters, verschiedener Herkunft und Konfession. Auch im Westerwald wollen sich evangelische und katholische Christen zusammen auf das Fest des Glaubens im kommenden Jahr vorbereiten.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top