Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Stellen im Dekanat Westerwald

Das Evangelische Dekanat Westerwald sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Gemeindepädagogin/Gemeindepädagogen
oder Gemeindediakonin/Gemeindediakon
oder Sozialpädagogin/Sozialpädagogen
mit gemeindepädagogischer Qualifikation
 (m/w/d)
(50%-Stelle, unbefristet)


Die gemeindepädagogische Arbeit ist eingebunden in die Dekanatskonzeption für die Ev. Kirchengemeinde Alpenrod, die Ev. Kirchengemeinde Altstadt, die Ev. Kirchengemeinde Hachenburg und die Ev. Kirchengemeinde Kroppach mit dem Schwerpunkt Konfirmand*innenarbeit.

Am 1. Januar 2018 haben sich die beiden Evangelischen Dekanate Bad Marienberg und Selters zum Evangelischen Dekanat Westerwald zusammengeschlossen. Im Rahmen der Neukonzipierung des Gemeindepädagogischen Dienstes sind Nachbarschaftsregionen gebildet worden. Die „Nachbarschaftsregion Hachenburg“ umfasst die im Dekanat liegenden Kirchengemeinden der Verbandsgemeinde Hachenburg. Zwischen den Kirchengemeinden Alpenrod, Altstadt, Hachenburg und Kroppach gibt es seit Jahren eine gut funktionierende Zusammenarbeit, auch über die Konfirmand*innenarbeit hinaus. Die bestehende Arbeit soll gestärkt und in Projekten regional gestaltet werden.
Die Anbindung der gemeindepädagogischen Stelle erfolgt an den Regionalkonvent Hachenburg. Der Dienstort wird Hachenburg sein.

Ihre Aufgabenbereiche sind:
-    Organisation und Durchführung des gemeinsamen „Konficamps“ und zwei regionaler Konfitage.
-    Gewinnung, Begleitung und Schulung der ehrenamtlichen Teamer*innen in der regionalen Konfiarbeit.
-    Evaluation und Weiterentwicklung des Konzepts der regionalen Konfiarbeit.
-    Enge Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen im Fachreferat für Kinder und Jugend im Dekanat
-    Mitarbeit beim Aufbau einer Verbandsstruktur auf Dekanatsebene
-    Enge Zusammenarbeit im Regionalkonvent mit den Pfarrer*innen, dem Dekanatskantor und dem Dekanatsjugendreferenten.
-    Übernahme und Gestaltung einzelner Konfi-Einheiten in den jeweiligen Kirchengemeinden.
-    Projektbezogene Arbeit in Absprache mit den örtlichen Teams.

Wir wünschen uns:
-    Erfahrung und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
-    Das Einbringen von eigenen Interessen und Vorlieben
-    Verantwortungsbereitschaft, Organisationsvermögen und Fähigkeit zum konzeptionellen Denken
-    Unterstützung des kirchlichen Auftrages der Verkündigung und Glaubensweitergabe
-    Bereitschaft zur Arbeit in der Nachbarschaftsregion mit gestalterischer und konzeptioneller Entwicklung der Arbeit mit Jugendlichen und ihren Familien
-    Kooperationsbereitschaft mit dem Regionalteam der Pfarrer*innen, sowie den Mitarbeitenden des Dekanats
-    Vernetzung mit den Gemeindepädagog*innen, sowie der Ev. Jugend im Dekanat.

Wir bieten Ihnen:
-    Eine abwechslungsreiche Arbeitsstelle
-    Zusammenarbeit und Unterstützung im Regionalteam
-    Einen aktiven Kreis an Ehrenamtlichen, die sie bei ihrer Arbeit unterstützen
-    Die Möglichkeit ihre eigenen Ideen in die Arbeit einzubringen und umzusetzen
-    Gemeindehäuser mit eigenen Räumlichkeiten für ihre Arbeit
-    Eigenes Büro, angebunden an ein Pfarrbüro, welches die Abrechnungen übernimmt
-    Eigene Arbeits- und Finanzmittel-   
-    Ein Arbeits- und Betätigungsfeld in der Verbandsgemeinde Hachenburg, der Perle des Westerwaldes, mit guter Infrastruktur

Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der KDO. Die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche und den Besitz der Fahrerlaubnis (B) setzen wir voraus. Ortsansässigkeit ist wünschenswert. Bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung sind ihnen die Kirchenvorstände gerne behilflich.

Nähere Auskünfte erteilen:
-    Stv. Dekan Benjamin Schiwietz, Tel.: 02663 968239, E-Mail: benjamin.schiwietz@ekhn.de
-    Pfarrdiakonin Ulrike Weller, Tel.: 02668 9889729, E-Mail: ulrike.weller@ekhn.de

Ihre Bewerbung richten sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis 31.08.2020 an das Ev. Dekanat Westerwald, Neustraße 42, 56457 Westerburg

Das Evangelische Dekanat Westerwald sucht zum 1. Januar 2021 eine/einen
Gemeindepädagog*in oder
Sozialpädagog*in oder
Sozialarbeiter*in
mit gemeindepädagogischer Qualifikation
als
Dekanatsjugendreferent*in
(m/w/d)
100 %-Stelle, unbefristet


Der derzeitige Stelleninhaber wechselt in den Ruhestand, daher ist die Stelle neu zu
besetzen.

Zum Evangelischen Dekanat Westerwald gehören 32 Kirchengemeinden mit etwa 56.000
Gemeindegliedern. Das Dekanat ist geprägt durch seine ländliche Struktur und die räumliche
Ausdehnung. Im gemeindepädagogischen Dienst sind noch weitere sieben Stellen (Voll- und
Teilzeit) vorhanden.
Das Dekanatszentrum liegt in Westerburg. Hier steht auch ein Büro zur Verfügung.

Zu Ihren Aufgabengebieten gehören:
-    Entwicklung und Durchführung von Angeboten für Kinder und Jugendliche im Bereich des Dekanats in Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen der Dekanatsjugend, den Dekanatsjugendpfarrern und hauptamtlichen Mitarbeitern.
-    Organisation, Durchführung und Reflexion von Kinder- und Jugendfreizeiten, Seminaren und Veranstaltungen.
-    Zuständigkeit für Umsetzung Bundeskinderschutzgesetz und Sicherung des Kindeswohls.
-    Aus-, Fort-, und Weiterbildungen für ehrenamtliche Gruppenleiter*innen (z.B. Juleica) und deren Förderung.
-    Seelsorge und Beratung.
-    Koordinierung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Dekanat.
-    Geschäftsführung des Jugendverbandes; Weiterentwicklung der Interessenvertretungsstrukturen. Förderung der Selbstvertretung von Jugendlichen in Kirche und Gesellschaft.
-    Teilnahme an für die Arbeit relevanten Konferenzen, wie z.B. des Fachbereichs Kinder und Jugend im Zentrum Bildung der EKHN.
-    innovative Projektentwicklung nach Neigungen und Fähigkeiten.
-    Weiterentwicklung der Arbeit mit, von und für Kinder(n) und Jugendliche(n).
-    Öffentlichkeitsarbeit.
-    Zusammenarbeit mit Gemeindepädagog*innen, Pfarrer*innen, sowie den Fach- und Profilstellen des Dekanats.

Wir erwarten uns von Ihnen:
-    ein abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium oder vergleichbare Kenntnisse.
-    Gute Kenntnisse in arbeitsplatzbezogener EDV.

Wir wünschen uns von Ihnen:
-    Pädagogische Kompetenz und religiöse Sprachfähigkeit.
-    Gestaltungsfreude, christliches Miteinander zu praktizieren und initiieren.
-    Kreativität, strategisches Denkvermögen und Organisationstalent.
-    Freude an erlebnispädagogischer Arbeit.
-    Fähigkeit zur Netzwerkbildung und Kooperation.
-    Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Handeln für ein ländliches Dekanat und seine Regionen.
-    Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie Haupt- und Ehrenamtlichen aller Altersgruppen.
-    Teamfähigkeit und Kollegialität.

Wir bieten Ihnen:
-    engagierte Ehrenamtliche (Jugendvertretung, Teamer, etc.).
-    einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsfreiheit.
-    Offenheit für das, was Sie an Ideen und Visionen mitbringen.
-    eine gute Zusammenarbeit mit der Dekanatsleitung (bspw. durch regelmäßige Gespräche).

Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der KDO. Die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche und den Besitz der Fahrerlaubnis (B) setzen wir voraus.

Wir sind gespannt auf Sie und freuen uns auf das, was Sie in diese spannende Aufgabe in
unserem Dekanat mitbringen und einbringen!

Informationen zu den Wirkungsfeldern der Evangelischen Jugend im Dekanat Westerwald sind unter www.evangelischimwesterwald.ekhn.de/themen-und-angebote/kinder-und-jugend.html abrufbar.

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne:
- Marco Herrlich (Dekanatsjugendreferent), 02663/968234, marco.herrlich@ekhn.de
- Benjamin Schiwietz (Stellv. Dekan), 02663/968239, benjamin.schiwietz@ekhn.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. August 2020 an das
Evangelische Dekanat Westerwald
Neustraße 42
56457 Westerburg
E-Mail: benjamin.schiwietz@ekhn.de




 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Gemeinsam Kirche bauen

Sie interessieren sich für eine neue berufliche Herausforderung? Sie mögen den Umgang mit Menschen und arbeiten gerne mit und in der Kirche? Das Evangelische Dekanat Westerwald bietet Ihnen viele Möglichkeiten, wie Sie sich und Ihre Talente einbringen und zu Ihrem Beruf machen können.

Das Dekanat umfasst 32 Kirchengemeinden, zwölf evangelische Kindertagesstätten und zahlreiche Möglichkeiten der Mitarbeit.

Falls Sie eine freie Stelle in Ihrer Kirchengemeinde oder Ihrem Arbeitsbereich melden möchten, können Sie das gerne tun: 

Sabine Hammann-Gonschorek,  Telefon: 02663 / 968222, E-Mail: sabine.hammann-gonschorek@ekhn.de

Peter Bongard, Telefon: Telefon: 02626 / 924416, E-Mail: peter.bongard@ekhn.de

 

 

to top