Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht

Fundus-
Fotowettbewerb:
Hier entlang!

Menümobile menu

Pfarrerin Katrin Krüger wechselt in den Norden

Abschied in Emmerichenhain

shgPfarrerin Katrin Krüger predigte zum letzten Mal in der evangelischen Kirche in Emmerichenhain.Pfarrerin Katrin Krüger predigte zum letzten Mal in der evangelischen Kirche in Emmerichenhain.

An die See nach Ostfriesland zieht es Pfarrerin Katrin Krüger. Die Evangelische Kirchengemeinde Emmerichenhain musste der Seelsorgerin in einem Abschiedsgottesdienst in der Evangelischen Kirche Adieu sagen.

Bildergalerie

Pfarrerin Katrin Krüger verabschiedet sich von Dekan i.R. Martin Fries Posaunenchor Dekan Dr. Axel Wengenroth entbindet Pfarrerin Katrin Krüger von ihrem Dienst in Emmerichenhain Der Kirchenvorstand verabschiedet sich von Pfarrerin Krüger.

Am Michaelistag stelle die Pfarrerin die Engel in den Mittelpunkt ihrer Abschiedspredigt. Jeder könne für andere ein Engel sein, meinte die Pfarrerin, indem man die Ratschläge für das Leben als Bote Gottes, die in dem besprochenen Bibeltext aus Lukas 10 genannt werden, beherzige. Im Anschluss entband der Dekan des Evangelischen Dekanats Westerwald, Dr. Axel Wengenroth, Pfarrerin Krüger von ihren Aufgaben in der Kirchengemeinde Emmerichenhain. Er dankte ihr für gründlich vorbereitete und liebevoll gestaltete Gottesdienste und ihren besonderen Schwerpunkt in einer engagierten Jugend- und Konfirmandenarbeit. Gott selbst sei es, der uns an der Hand nehme und in neue Aufgaben leite, sagte Wengenroth, und wünschte Pfarrerin Krüger weiter Gottes Segen.

Dank für gemeinsame Zeit

Auch der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Emmerichenhain verabschiedete sich im Gottesdienst. Kirchenvorstandsvorsitzende Vera Speck dankte Pfarrerin Krüger für die gemeinsame Zeit und ihr unvergessliche Gottesdienste mit Predigten, die einluden mit- und weiterzudenken. Außerdem wurde im Gottesdienst ein Baby getauft und in die Evangelische Kirchengemeinde aufgenommen. Die musikalische Gestaltung lag beim Posaunenchor Emmerichenhain. Im Anschluss wurde zu einem Empfang ins Evangelische  Gemeindehaus eingeladen. Die Vakanzvertretung in Emmerichenhain wird von Pfarrer Benjamin Schiwietz übernommen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top