Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Nachrichten

Wilfried Kehr (li.) vom Männerteffpunkt des Evangelischen Dekanats Westerwald hat Paul-Henri Campbell zum Vortrag über "Tattoos und Religion" eingeladen.

05.02.2020 shgo

Wenn Glaube unter die Haut geht

Tattoos sind im Trend. Sie sind dem eher zwielichtigen Ruf des Knast- oder Matrosenschmucks längst entkommen und zum Mainstream geworden. Und dennoch steckt dahinter der Wunsch vieler Menschen nach Einzigartigkeit.
Die StudienstufePlus, ein Projekt der Oberstufe des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg, unternahm eine Exkursion zur Evangelischen Landjugendakademie nach Altenkirchen

02.02.2020 shgo

Chancen und Risiken der Sozialen Medien erkennen

Die digitale Welt birgt nicht nur Chancen, sondern auch Risiken, die zu bewältigen Zivilcourage erfordert. Vor diesem Hintergrund unternahm die StudienstufePlus, ein Projekt der Oberstufe des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg, eine Exkursion zur Evangelischen Landjugendakademie nach Altenkirchen.
Die mehr als 1100 Jahre alte St. Severus Stiftskirche in Gemünden gilt als älteste Kirche des Westerwaldes. Hier werden sich evangelische, freikirchliche und katholische Christen zum Gottesdienst treffen.

31.01.2020 shgo

Ökumenischer Sonntag stimmt auf den Kirchentag ein

Die Vorbereitungen für den Ökumenischen Kirchentag vom 12.-16. Mai 2021 in Frankfurt am Main laufen bei den Organisatoren schon auf Hochtouren. „Schaut hin“ – unter diesem Leitwort aus Markus 6, 38 feiern wir gemeinsam mit mehr als 100.000 Menschen jeden Alters, verschiedener Herkunft und Konfession. Auch im Westerwald wollen sich evangelische und katholische Christen zusammen auf das Fest des Glaubens im kommenden Jahr vorbereiten.
Regina Kehr (links) und Pfarrerin Sabine Jungbluth präsentieren vor dem Karl-Herbert-Haus in Westerburg das neue Jahresprogramm der Evangelischen Erwachsenenbildung

30.01.2020 shgo

Evangelische Erwachsenenbildung lockt mit kunterbuntem Programm

Prallgefüllt ist es wieder- das aktuelle Jahresprogramm der Evangelischen Familien- und Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald (EEB). Die beiden Bildungsreferentinnen des Dekanats, Pfarrerin Sabine Jungbluth und Regina Kehr freuen sich, dass wieder so viele interessante Veranstaltungen angeboten werden können.

28.01.2020 bon

Kirchenmäuse begeistern mit "bewegtem" Konzert

Lebendig und fröhlich geht es zu, wenn der Kinder- und Jugendchor „Die Kirchenmäuse“ die Wände der Evangelischen Lutherkirche in Montabaur so richtig ins Wackeln bringt ...

28.01.2020 bon

Pfarrerin mag göttliche Überraschungen

Die neue Wallmeroder Pfarrerin hat ein Herz für Überraschungen: Während ihrer Einführung überlies Felizitas Muntanjohl das Singen nicht (nur) den Gästen in der Evangelischen Kirche, sondern stimmte mit ihrem Mann Michael Heymel ein Duett an. Ein schöner Einstand der Pfarrerin, die künftig mit Heike Meissner die evangelischen Christen der Kirchengemeinde Wallmerod betreut.
Zahlreiche Mitarbeiter nutzten den Infoabend der MAV Bad Marienberg

27.01.2020 shgo

Die Gehaltsabrechnung verstehen

Reichlich unverständlich sind für viele Arbeitnehmer die unterschiedlichen Buchstaben- und Zahlenkombinationen auf der Lohn- oder Gehaltsabrechnung. Das ist beim Arbeitgeber Evangelische Kirche nicht anders.
Rege Diskussion in Kleingruppen nach dem Vortrag

27.01.2020 shgo

Der Klimawandel als Fluchtursache

Rund 50 Teilnehmer waren einer Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Kirburg zu einem Vortrag zum Thema „Klimawandel und Fluchtursachen“ gefolgt. Der Klimaexperte Dr. Thomas Bernhard vom BUND Koblenz und Solarenergieförderverein Deutschland SFV sprach über den Zusammenhang von Klimaveränderungen und Migrationsbereitschaft von Menschen.

27.01.2020 bon

Neue Leitung bei Sommerfreizeiten des Dekanats

Sonne, Meer und jede Menge Spaß: Die Sommerfreizeiten des Evangelischen Dekanats Westerwald haben schon vielen jungen Menschen unvergessliche Ferien beschert. Auch in diesem Jahr bricht das Team der Jugendarbeit wieder in Richtung Süden auf.
Organspende ist eilig!

17.01.2020 vr

Hessen-Nassau begrüßt Zustimmungslösung

Hessen-Nassau begrüßt die Entscheidung des Bundestags für die so genannte "Zustimmungslösung" bei der Organspende. Widerspruch gab es zuvor gegen die vom Gesundheitsministerium favorisierte "Widerspruchslösung". Warum die klare Position der Kirche?

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top