Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Ev. Gymnasium Bad Marienberg

shgEvangelisches Gymnasium Bad MarienbergEvangelisches Gymnasium Bad Marienberg

Leitbild

Ihr seid das Salz der Erde – Ihr seid das Licht der Welt
(Mt. 5, 13-14)

Pädagogisches Profil

Das Evangelische Gymnasium Bad Marienberg ist ein staatlich genehmigtes und anerkanntes Privatgymnasium in Trägerschaft der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und des Evangelischen Dekanats Westerwald. Als anerkanntes Gymnasium gelten an unserer Schule alle schulischen Verordnung und Gesetze des Landes Rheinland-Pfalz. Im Schuljahr 2015/16 besuchen 718 Schülerinnen und Schüler unsere Schule, die von 67 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden.

Die Schule, die Pädagogik, die Gemeinschaft wird durch ein einfaches, klares Leitbild gekennzeichnet – die Grundsätze:

Jeder Mensch – ein einzigartiger Gedanke Gottes

Dabei achten die Schule jeden Menschen als Ebenbild Gottes in seiner Einzigartigkeit, in seiner Würde und in seiner Religiosität. Für die Schule konkretisiert sich das christliche Menschenbild in der inklusiven Verwirklichung der Verschiedenheit und der individuellen Förderung, gemäß der vorbehaltlosen Zuwendung Gottes zu allen Menschen. Die Schule versteht jede Person mit ihren Besonderheiten als unverzichtbaren Teil der Gemeinschaft. Das Evangelium – die frohe Botschaft – ist die Grundlage für ein Verständnis von Schule, in der Schülerinnen und Schüler gerne lernen, weil sie sich bedingungslos angenommen fühlen, weil sie entsprechend ihrer Begabungen und persönlichen Anlagen gefördert werden und dadurch befähigt werden, in der modernen Gesellschaft für sich und andere Verantwortung zu übernehmen.

Jeder Mensch – zur Gemeinschaft bestimmt

Wir alle sind Geschöpfe Gottes und haben eine unveräußerliche und unteilbare Würde. Im Umgang miteinander gehen wir von dieser Voraussetzung aus. Achtsamkeit, Verantwortung und Rücksichtnahme sollen unseren Alltag prägen. Die Schüler sollen lernen, dass die Schwachen und Hilfsbedürftigen in und außerhalb der Schule unsere Unterstützung brauchen, dass Gerechtigkeit keine gelegentlichen Almosen bedeutet, sondern wirkliches Teilen und aktive Anteilnahme meint. In der Schulgemeinschaft erfahren Schülerinnen und Schüler, dass sich Herausforderungen und Aufgaben gemeinsam besser und klüger bewältigen lassen und dass im Interesse des Ganzen eigene Wünsche und Vorlieben auch einmal zurücktreten müssen.

Jeder Mensch – ganzheitlich gedacht

Als anerkanntes Gymnasium hat die Schule, wie andere Schulen auch, gemäß der staatlichen Richtlinien und Anforderungen, Fachwissen, Arbeitstechniken und Lernmethoden zu vermitteln, Leistung zu fordern.
Als evangelisches Gymnasium sollen Schülerinnen und Schüler ganzheitlich in ihren Anlagen und Interessen gefördert werden. Deswegen gibt es in der Ganztagsschule viele Bildungsangebote, die die musisch-ästhetische oder die sportlichen Begabungen fördern.
Zudem wird schulisches Wissen und Fachwissen mit Orientierungswissen verbunden. Denn was nutzt all das Wissen, wenn wir vergessen haben, wer wir sind, woher wir kommen und wohin wir gehen, wozu unser Wissen dienen sollte?
Ein solch ganzheitliches Bildungsverständnis fördert die Lernmotivation, begründet nachhaltiges wirksames Lernen und bildet starke Persönlichkeiten mit Rückgrat, die im modernen Berufsleben und in einer modernen Gesellschaft ihren Weg finden.

Konkretisierung im Schulalltag

Das Leitbild wird durch das Schulprofil im Schulalltag konkretisiert. Sechs Profileckpfeiler prägen das pädagogisches Handeln, bestimmen organisatorische Abläufe, typische Rituale und das Bildungsangebot unserer Schule. Die besondere Schulkultur und die sie konstituierenden Werte werden in diesem Profil sicht- und erfahrbar.
Viele gute Schulen haben ähnliche Profile und Kennzeichen. Das Besondere am Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg ist, dass das Leitbild, das Schulprofil sowie die Schulkultur auf einem evangelisch geprägten christlichen Welt- und Glaubensverständnis aufbaut.

Die Eckpfeiler

  • Das EVGBM als besonderer Lern- und Lebensraum
  • Religion und Spiritualität an der Schule
  • In Kirche und Gesellschaft vernetzte Schule
  • Diakonische Lernfelder: Gerechtigkeit erfahren – für Gerechtigkeit einsetzen
  • Bewahrung der Schöpfung
  • Innovationskultur und Qualitätsmanagement
  • Das Evangelische Gymnasium Bad Marienberg als besonderer Lern- und Lebensraum

Nach evangelischem Verständnis soll jede Schülerin und jeden Schüler entsprechend den persönlichen Begabungen, Fähigkeiten und Defiziten anerkannt und gefördert werden.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt und weitere Informationen

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg

Erlenweg 5

56470 Bad Marienberg

Tel: 02661/980870

Fax: 02661/98087-29

E-Mail: Sekretariat@ev-gymnasium.de

Internet: www.evgbm.net

 

Sekretariatsöffnungszeiten

7.30 bis 13 Uhr
13.30 bis 17 Uhr

to top