Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Nachrichten

01.11.2022 bon

Evangelische Christen feiern Reformationstag

Seit dem 31. Oktober 1517 ist alles anders. An diesem Tag hat Martin Luther seine 95 Thesen veröffentlicht, mit denen er die damalige Kirche verändern wollte. Heute, mehr als 500 Jahre später, feiern evangelische Christen den Tag als Reformationstag; als Geburtsstunde der Evangelischen Kirchen.

31.10.2022 bon

Vikarinnen wollen nahe an den Menschen sein

Warum wollen Menschen Pfarrer werden? Henrike Kratz und Ricarda Bosse haben darauf ganz unterschiedliche Antworten. Was sie eint, ist ihre Hingabe. Ein Interview.

26.10.2022 bon

Neuhäusel: Poker, Black Jack, Roulette im Gemeindehaus erleben

In Neuhäusel steht am Freitag, 18. November, alles im Zeichen von Poker, Black Jack und Roulette: Die Evangelische Jugend lädt um 19 Uhr zu einem Casino-Abend ins Evangelische Gemeindehaus in der Kirchstraße ein, und alle jungen Zockerinnen und Zocker sind herzlich willkommen.

25.10.2022 shgo

100 Jahre – muss man erst mal werden

Dem Kirchenchor und der Gemeindeband OldiEmotions ist das 100-jährige Bestehen gemeinsam gelungen und das wurde in einem Abendgottesdienst mit Pfarrer Michael Zopf gefeiert. Der Chor ist stolz auf sein schon 60-jähriges Bestehen, während Manfred Müller, der Leiter der Gemeindeband, vor 40 Jahren (1982), erstmals mit seiner damaligen Schülerband, anlässlich der Konfirmationsgottesdienste musizierte.

25.10.2022 bon

Neue Pilgerwege durch den Westerwald schaffen

Die Faszination am Pilgern ist ungebrochen: Im Vor-Coronajahr 2019 haben sich beispielsweise fast 350.000 Menschen zu Fuß nach Santiago de Compostella aufgemacht, dem Ziel des berühmten Jakobswegs. Allerdings gibt es nicht nur in Spanien, Portugal und Frankreich schöne Routen.

21.10.2022 bon

Nach Jahrzehnten als Lektor: Mathäy geht in den Ruhestand

Heinz Mathäy ist ein bescheidener Mann. Seit 44 Jahren ist er in der Evangelischen Kirchengemeinde Dreifelden aktiv, die heute zur Evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde gehört.

14.10.2022 bon

Bischof und Dekan feiern ökumenischen Gottesdienst

Die Zeit der Selbstverständlichkeiten ist vorbei und es gibt für nationale und globale Herausforderungen keine schnellen und einfachen Lösungen. Dies hat Bischof Dr. Georg Bätzing beim ersten ökumenischen Erntedankgottesdienst auf dem Hubertushof in Irmtraut im Westerwald deutlich gemacht.

11.10.2022 bon

„Neue“ Mitarbeitende werden spät, aber herzlich eingeführt

Für den Segen ist es nie zu spät: Mehr als zwei Jahren nach ihrem offiziellen Start im Evangelischen Dekanat Westerwald sind nun drei Mitarbeitende offiziell in ihren Dienst eingeführt worden.

09.10.2022 shgo

"Herr Käthe" und Luther

„Herr Käthe“ – so nannte Martin Luther ebenso liebe- wie humorvoll seine Frau Katharina und würdigte damit sowohl ihren selbständigen Charakter als auch ihre vielfältigen Begabungen rund um das große Haus des Reformators in Wittenberg. Und in der Tat hätte die Reformation einen anderen Verlauf genommen, wenn Katharina Luther geb. von Bora ihren prominenten Gatten nicht in jeder Hinsicht unterstützt hätte.

05.10.2022 bon

Bei der Hymne kamen die Tränen

Rund 100 Geflüchtete und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben im Westerburger Ratssaal ein schönes Erntedankfest gefeiert. Zum dritten Mal hatte der „Arbeitskreis Soziales Westerburg“ zum „Café International“ eingeladen, das auch dieses Mal ein bewegendes Zusammenkommen der Kulturen war – vor allem der deutschen und der ukrainischen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top