Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Wir sind offen für Ihre Anregungen.Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.
Zur Team-Seite

AngeboteÜbersicht

Fundus-
Fotowettbewerb:
Hier entlang!

Menümobile menu
DekanatDekanatsband BeziehungsweiseDekanatsband Beziehungsweise

Dekanatsband Beziehungsweise

Moderne Lieder in eigener Tonsprache

Die Band „Beziehungsweise“ des Evangelischen Dekanats Westerwald hat es sich unter Leitung von Dekanatskantor Christoph Rethmeier bei ihrer Gründung zunächst zur Aufgabe gemacht, die modernen Lieder der Gesangbücher in der ihnen eigenen Tonsprache zu verbreiten. Mittlerweile hat die Band das Repertoire erheblich erweitert und stellt die gesamte stilistische Breite populärer Kirchenmusik dar. Dekanatskantor Christoph Rethmeier: „Menschen haben sich seit jeher auch der Musik bedient, wenn sie ihrer Beziehung zu Gott, mit allen Höhen und Tiefen, Ausdruck verleihen wollten. Weil Menschen aller Zeiten ihre jeweils eigene Musik haben, braucht es immer wieder auch neue Lieder, um die Beziehung des Menschen zu Gott, immer wieder neu, zum Klingen zu bringen. In der Sprache von heute, die Bilder vor dem inneren Auge entstehen lässt, mit modernen Rhythmen und Harmonien, die Körper und Seele gleichermaßen bewegen, begleitet von einer Band, die zum Zuhören einlädt und zum Mitsingen ermutigt. Freude, Zuversicht, Dankbarkeit und Hoffnung verbinden sich dabei mit Zweifeln, Phasen der Einsamkeit, Angst und Traurigkeit“, so der Dekanatskantor. Lieder, die Gottvertrauen atmen, aber auch die Suche nach Gewissheit, die vom Dank singen, aber auch Gottes Zuwendung anfragen - Gott und Mensch, eine Beziehung in neuen Liedern, zum Zuhören und Mitsingen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top